Wolfgang Gerhard Müller:



 

Wolfgang Gerhard Müller wurde am 03. Oktober 1955 in Berlin geboren.
Müller ist seit seinem 16. Lebensjahr praktizierender Musiker (Gitarre) im Bereich U-Musik.
1979 Preisträger der Deutschen Phonoakademie. Beste Nachwuchsgruppe im Bereich Jazz. Seit diesem Zeitpunkt als Profimusiker vielfältig tätig.
Es folgten divers. Plattenveröffentlichungen, Tätigkeit als Studiomusiker für verschiedenste Produktionen, zahlreiche Bühnen.- und Fernsehauftritte bis hin zu schauspielerischen Aufgaben bei Theateraufführungen mit Gastspielen in Staatstheatern (Greifswald, Stralsund, Bremen etc.).
Seit 1980 kam es immer wieder zu enger und häufiger Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern des Senats für Wissenschaft und Kulturelle Angelegenheiten.
Seit 15 Jahren Leiter des Tonstudios im „Kulturzentrum am Wartburgplatz“ in Berlin. Das oben genannte Tonstudio gehört der Stadt Berlin, und wird vom Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg und dem Senator für Wissenschaft und Kulturelle Angelegenheiten unterhalten.


Seit 2002 spielt und komponiert Herr Müller am Trautonium 2000.


Copyright ©Jürgen Hiller 2001-2004